Hotline: 0711 781938-0 (Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr)

HPE 5120-16G SI Switch - Switch

HPE 5120-16G SI Switch - Switch
Herst.Nr.: JE073B
Art.Nr.: S16570021
Warengruppe: Switches /
Hersteller: Hewlett Packard Enterprise
HPE 5120-16G SI Switch, Switch, L3, verwaltet, 16 x 10/100/1000 + 4 x Gigabit SFP, an Rack montierbar)
821,40
Inkl. MwSt., zzgl. 0,00 EUR Versandkosten (DE)
Nicht verfügbar
Beschreibung
  • Die HPE FlexNetwork 5120 SI Switch-Serie eignet sich optimal für mittelständische und große Unternehmen, die einen herkömmlichen, skalierbaren, vollständig verwalteten Layer-2-Access-Switch mit statischem IP Routing, PoE+, ACLs, IPv6 und Stacking-Unterstützung benötigen
  • Die HPE FlexNetwork 5120 SI Switch-Serie bietet ein besseres Anwendungserlebnis dank klassifikatorengestützter QoS mit Mehrfachübereinstimmungen basierend auf Informationen aus Layer 2, 3 und 4; wendet QoS-Richtlinien (z
  • Die HPE FlexNetwork 5120 SI Switch-Serie unterstützt hardwarebasierte Zugriffssteuerungslisten (ACLs) mit Leitungsgeschwindigkeit für mehr Sicherheit und einfache Verwaltung ohne Beeinträchtigung der Netzwerkleistung
  • Die HPE FlexNetwork 5120 SI Switch-Serie lässt sich nahtlos in die HPE Intelligent Management Center (IMC) Software integrieren und sorgt durch umfassende Konfigurations-, Compliance- und Richtlinienverwaltung für Transparenz im gesamten Netzwerk
  • Separate Daten- und Steuerpfade: höhere Sicherheit und Leistung
  • 8K-MAC-Adressentabelle: bietet Zugriff auf viele Layer-2-Einheiten
  • Address Resolution Protocol (ARP): bestimmt die MAC-Adresse eines anderen IP-Hosts im selben Subnetz; unterstützt statische ARPs; Gratuitous ARP ermöglicht die Erkennung doppelter IP-Adressen
Die Switches der HPE FlexNetwork 5120 SI Serie sind Layer-2-Switches mit Unterstützung für Stacking, statisches Layer-3-Routing, PoE+, ACLs und IPv6. Diese Campus-Switches eignen sich optimal für Netzwerke mittelständischer und großer Unternehmen. Die HPE IRF-Technologie (Intelligent Resilient Framework) erstellt durch Verwaltung von vier Switches als ein logisches Gerät eine virtuelle Fabric. Auf diese Weise wird die Ausfallsicherheit, Leistung und Verfügbarkeit des Netzwerks erhöht und komplexe Betriebsabläufe werden vereinfacht. Die FlexNetwork 5120 SI Switch-Serie kann mit HPE Intelligent Management Center (IMC) Software verwaltet werden, die eine zentrale Ansicht des gesamten Netzwerks bietet.

Allgemein

Gerätetyp Switch - 16 Anschlüsse - L3 - verwaltet
Art An Rack montierbar 1U
Untertyp Gigabit Ethernet
Ports 16 x 10/100/1000 + 4 x Gigabit SFP
Leistung Latenzzeit (1000Base-T): 3 µs
Durchsatz: 29.8 Mpps
Routing-/Switching-Kapazität: 40 Gbit/s
Kapazität Virtuelle Schnittstellen (VLANs): 4094
IPv4-Einträge in Routingtabelle: 32
Größe der MAC-Adresstabelle 8.192 Einträge
Jumbo-Rahmenunterstützung 10KB
Routing Protocol OSPF, RIP, IGMP, statisches IPv4-Routing, statisches IPv6-Routing
Remoteverwaltungsprotokoll SNMP 1, RMON, Telnet, SNMP 3, SNMP 2c, HTTPS, CLI
Encryption Algorithm SSL
Authentifizierungsmethode RADIUS, Secure Shell v.2 (SSH2), HWTACACS
Leistungsmerkmale Flusskontrolle, DHCP Support, VLAN-Unterstützung, Auto-Uplink (Auto MDI/MDI-X), Spanning Tree Protocol (STP)-Unterstützung, Rapid Spanning Tree Protocol (RSTP)-Unterstützung, Multiple Spanning Tree Protocol (MSTP)-Unterstützung, Quality of Service (QoS), Device Link Detection Protocol (DLDP)-Unterstützung, Endpoint Admission Defense (EAD), STP Root Guard, LLDP-Support, Link Aggregation Control Protocol (LACP), Port Security, Management Information Base (MIB), dynamischer ARP-Schutz, DHCP-Schutz, 500-KB-Paketpuffer, nicht blockierende Ports, Ingress Layer 2 MAC-Zugriffssteuerungslisten (ACLs), Strict Priority (SP), Intelligent Resilient Framework Technology (IRF), Smoothed Deficit Weighted Round Robin (SDWRR), IP-Quellwächter, Bridge protocol data unit (BPDU)
Produktzertifizierungen IEEE 802.3, IEEE 802.3u, IEEE 802.1D, IEEE 802.1Q, IEEE 802.3ab, IEEE 802.1p, IEEE 802.3x, IEEE 802.3ad (LACP), IEEE 802.1w, IEEE 802.1x, IEEE 802.1s, IEEE 802.3ah, IEEE 802.1ab (LLDP)
RAM 128 MB - SDRAM
Flash-Speicher 128 MB
Statusanzeiger Stromversorgung

Erweiterung / Konnektivität

Schnittstellen 16 x 1000Base-T - RJ-45
4 x Gigabit LAN - SFP
1 x Konsole - RJ-45 - Management

Stromversorgung

Stromversorgungsgerät Internes Netzteil
Erforderliche Netzspannung Wechselstrom 120/230 V ( 50/60 Hz )

Verschiedenes

Rackmontagesatz Mitgeliefert
Produktzertifizierungen ETSI, CISPR 22 Klasse A, GOST, EN 61000-3-2, NOM, EN 61000-3-3, EN55022 Klasse A, EN 61000-4-4, EN 61000-4-2, EN 61000-4-3, EN 61000-4-6, ICES-003 Klasse A, EN 61000-4-5, EN 61000-4-11, RoHS, UL 60950-1, IEC 60950-1, EN 60950-1, WEEE, FCC Part 15 A, ANATEL, FDA, EN 60825-1, CAN/CSA C22.2 No. 60950-1, ANSI C63.4-2003, EN 60825-2, EN 61000-3-2:2006, VCCI Class A, EN 61000-3-3:1995+A1:2001+A2:2005, AS/NZS CISPR 22, EMC 2004/108/EC, EN 300 386 V1.3.3, FCC CFR47 Part 15 A

Maße und Gewicht

Breite 43.94 cm
Tiefe 16 cm
Höhe 4.37 cm
Gewicht 3 kg

Herstellergarantie

Service & Support Begrenzte Garantie - Lebensdauer

Umgebungsbedingungen

Min Betriebstemperatur 0 °C
Max. Betriebstemperatur 45 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit im Betrieb 10 - 90% (nicht-kondensierend)
Min. Lagertemperatur -40 °C
Max. Lagertemperatur 70 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit bei Lagerung 5 - 95% (nicht kondensierend)
Alle Preise enthalten die gesetzlich gültige Mehrwertsteuer.
Ultrabook, Celeron, Celeron Inside, Core Inside, Intel, Intel Logo, Intel Atom, Intel Atom Inside, Intel Core, Intel Inside, Intel Inside Logo, Intel vPro, Itanium, Itanium Inside, Pentium, Pentium Inside, vPro Inside, Xeon, Xeon Phi, und Xeon Inside sind Marken der Intel Corporation in den USA und anderen Ländern.
Beispielfoto, Lieferinhalt und -umfang können abweichen. Entscheidend für den Warenumfang ist die Produktbeschreibung