Hotline: 0711 781938-0 (Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr)

HPE Read Intensive Enablement Kit for ProLiant ML/DL Servers - Solid-State-Disk

HPE Read Intensive Enablement Kit for ProLiant ML/DL Servers - Solid-State-Disk
Herst.Nr.: 777894-B21
Art.Nr.: S15405665
Warengruppe: Festplatten /
Hersteller: Hewlett Packard Enterprise
HPE Read Intensive Enablement Kit for ProLiant ML/DL Servers, Solid-State-Disk, 120 GB, intern, M.2 (M.2), SATA 6Gb/s (Packung von 2))
1.003,78
Inkl. MwSt., zzgl. 0,00 EUR Versandkosten (DE)
Nicht verfügbar
Beschreibung
  • HPE Solid State-Laufwerke verbrauchen weniger Strom, bieten im Vergleich zu rotierenden Medien ein besseres IOPS/W-Verhältnis und sorgen für niedrigere Kühlungskosten im Rechenzentrum
  • Mit HPE Solid State-Laufwerken (SSDs) können Sie Ihren Server optimal nutzen, da sie mehr Rechenleistung pro Watt liefern
  • HPE Solid State-Laufwerke (SSDs) erzielen eine höhere Eingangs-/Ausgangsleistung pro Sekunde (IOPS) und steigern so die Leistung Ihres Rechenzentrums
  • HPE Solid State-Laufwerke (SSDs) wurden 2,4 Millionen Stunden lang gründlich getestet, um höchsten Qualitätsstandards gerecht zu werden
Möchten Sie mehr Leistung aus Ihren HPE ProLiant Server- oder HPE Synergy Plattformen herausholen? HPE Solid-State-Laufwerke (SSDs) bieten eine außergewöhnliche Leistung und Lebensdauer für Anwendungen, die eine hohe IOPs-Leistung für zufällige Lese- und Schreibvorgänge benötigen, und sind gleichzeitig sparsam im Verbrauch. Sie können aus den Kategorien Leseintensiv (Read Intensiv, RI), Gemischte Verwendung (Mixed Use, MU) und Schreibintensiv (Write Intensive, WI) das richtige SSD für Ihre Workload-Anforderungen auswählen. Zudem vermeidet das mit Verwaltungstools kompatible HPE SmartSSD Wear Gauge Datenverluste und kann zur Überwachung der SSD-Lebensdauer verwendet werden. Sie nutzen die NAND-Flash-Technologie und unterstützen HPE ProLiant Server einschließlich Gen9 und Serverspeicherplattformen. Da sie als Hot-Plug-fähige SFF- und LFF-Geräte (Small Form Factor bzw. Large Form Factor), als nicht Hot-Plug-fähige SFF-Geräte sowie als SFF Quick Release-Geräte erhältlich sind, ist die Flexibilität bei der Installation entsprechend groß. Diese Laufwerke liefern eine höhere Leistung, bessere Latenz und mehr Energieeffizienz als herkömmliche rotierende Festplatten.

Allgemein

Paketierte Menge 2 (Spezifikationen gelten für einen Artikel)
Gerätetyp Solid-State-Disk - intern
Kapazität 120 GB
Formfaktor M.2 ( M.2 )
Schnittstelle SATA 6Gb/s
Merkmale Value Endurance
Höhe 1.5 cm

Leistung

Übertragungsrate Laufwerk 600 MBps (extern)
Interner Datendurchsatz 455 MBps (lesen)/ 150 MBps (Schreiben)
4 KB Random Read 61000 IOPS
4 KB Random Write 12000 IOPS

Erweiterung und Konnektivität

Schnittstellen 1 x SATA 6 Gb/s
Kompatible Einschübe 1 x M.2 ( M.2 ) - intern

Stromversorgung

Energieverbrauch 9 Watt

Umgebungsbedingungen

Min Betriebstemperatur 0 °C
Max. Betriebstemperatur 60 °C

Informationen zur Kompatibilität

Entwickelt für HPE ProLiant DL120 Gen9, DL120 Gen9 Entry, DL160 Gen9, DL160 Gen9 Base, DL160 Gen9 Entry, DL160 Gen9 Performance, DL180 Gen9, DL180 Gen9 Base, DL180 Gen9 Entry, DL180 Gen9 Storage, DL360 Gen9, DL360 Gen9 Base, DL360 Gen9 CMS, DL360 Gen9 Entry, DL360 Gen9 Performance, DL360 Gen9 Special Server, DL380 Gen9, DL380 Gen9 Base, DL380 Gen9 Entry, DL380 Gen9 High Performance, DL380 Gen9 Performance, DL380z Gen9, DL388 Gen9, DL560 Gen9, DL560 Gen9 Base, DL560 Gen9 Entry, DL560 Gen9 Performance, DL580 Gen9, DL580 Gen9 Base, DL580 Gen9 Database, DL580 Gen9 High Performance, DL60 Gen9, DL60 Gen9 Base, DL60 Gen9 Entry, DL80 Gen9, DL80 Gen9 Base, DL80 Gen9 Entry, ML110 Gen9, ML110 Gen9 Base, ML110 Gen9 Entry, ML150 Gen9, ML150 Gen9 Base, ML150 Gen9 Entry, ML150 Gen9 Performance, ML350 Gen9, ML350 Gen9 Base, ML350 Gen9 Entry, ML350 Gen9 Performance

HPE

  • ProLiant DL120 Gen9 (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL120 Gen9 Entry (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL160 Gen9 (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL160 Gen9 Base (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL160 Gen9 Entry (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL160 Gen9 Performance (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL180 Gen9 (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL180 Gen9 Base (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL180 Gen9 Entry (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL180 Gen9 Storage (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL360 Gen9 (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL360 Gen9 Base (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL360 Gen9 CMS (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL360 Gen9 Entry (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL360 Gen9 Performance (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL360 Gen9 Special Server (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL380 Gen9 (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL380 Gen9 Base (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL380 Gen9 Entry (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL380 Gen9 High Performance (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL380 Gen9 Performance (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL380z Gen9 (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL388 Gen9 (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL560 Gen9 (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL560 Gen9 Base (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL560 Gen9 Entry (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL560 Gen9 Performance (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL580 Gen9 (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL580 Gen9 Base (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL580 Gen9 Database (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL580 Gen9 High Performance (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL60 Gen9 (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL60 Gen9 Base (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL60 Gen9 Entry (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL80 Gen9 (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL80 Gen9 Base (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant DL80 Gen9 Entry (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant ML110 Gen9 (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant ML110 Gen9 Base (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant ML110 Gen9 Entry (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant ML150 Gen9 (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant ML150 Gen9 Base (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant ML150 Gen9 Entry (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant ML150 Gen9 Performance (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant ML350 Gen9 (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant ML350 Gen9 Base (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant ML350 Gen9 Entry (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
  • ProLiant ML350 Gen9 Performance (Wenn Erweiterungssteckplätze Typ = M.2 Card)
Alle Preise enthalten die gesetzlich gültige Mehrwertsteuer.
Ultrabook, Celeron, Celeron Inside, Core Inside, Intel, Intel Logo, Intel Atom, Intel Atom Inside, Intel Core, Intel Inside, Intel Inside Logo, Intel vPro, Itanium, Itanium Inside, Pentium, Pentium Inside, vPro Inside, Xeon, Xeon Phi, und Xeon Inside sind Marken der Intel Corporation in den USA und anderen Ländern.
Beispielfoto, Lieferinhalt und -umfang können abweichen. Entscheidend für den Warenumfang ist die Produktbeschreibung