Hotline: 0711 781938-0 (Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr)

Cisco Nexus 5696Q - Switch

Cisco Nexus 5696Q - Switch
Herst.Nr.: N5696-B-24Q
Art.Nr.: S14553892
Warengruppe: Switches /
Hersteller: Cisco
Cisco Nexus 5696Q, Switch, L3, verwaltet, 24 x 40 Gigabit Ethernet / FCoE QSFP+, an Rack montierbar, mit 2 x Nexus 5696Q Chassis Module 12Q 40GE Ethernet/FCoE)
44.472,55
Inkl. MwSt., zzgl. 0,00 EUR Versandkosten (DE)
Nicht verfügbar
Beschreibung
  • Paradigmenwechsel im Rechenzentrum: mit Fibre Channel over Ethernet wachsen Server- und Speichernetze zur Unified Fabric zusammen
  • Weniger Adapter, weniger Kabel, weniger Aufwand: 10-Gigabit-Switch für I/O-Konsolidierung im Access-Layer
  • Breite Nexus-5000-Partnerallianz unterstützt weltweit die Transformation in Rechenzentren
Nexus 5000 komplettiert das bestehende Switching-Portfolio von Cisco und treibt den Wandel heutiger Rechenzentren in eine virtualisierte Serviceumgebung voran. Der Low-Latency-Switch adressiert insbesondere die Notwendigkeit zur I/O-Konsolidierung im Access-Layer, zum Beispiel in dicht gepackten Server-Racks. Verkabelung und Management vereinfachen sich dramatisch. Stromverbrauch und laufende Kosten sinken, die Verfügbarkeit steigt. Nexus 5000 ist das Switching-Produkt von Cisco, das schon heute Fibre Channel over Ethernet (FCoE) unterstützt und damit den Aufbau einer Unified Fabric ermöglicht. Unified Fabric vereint Server- und Storage-Netzwerke zu einer gemeinsamen, einheitlich administrierbaren Plattform, die den Weg frei macht für die umfassende Virtualisierung sämtlicher Dienste und Ressourcen im Rechenzentrum.

Allgemein

Gerätetyp Switch - 24 Anschlüsse - L3 - verwaltet - mit 2 x Nexus 5696Q Chassis Module 12Q 40GE Ethernet/FCoE
Art An Rack montierbar 4U
Untertyp 40 Gigabit Ethernet
Ports 24 x 40 Gigabit Ethernet / FCoE QSFP+
Leistung Bandbreite: 7,68 Tbit/s
Kapazität ARP-Einträge: 256000
Virtuelle Schnittstellen (VLANs): 4096
ACL-Einträge: 4000
Multiple Spanning Tree Protocol-Instanzen: 64
Host Table-Einträge (IPv4): 32000
Hosttabelleneinträge (IPv6): 8000
Multicast-Einträge (IPv4): 8000
IGMP-Snooping-Einträge: 8000
VRF-Einträge (Virtual Routing and Forwarding): 4000
ECMP-Pfade (Equal-Cost Multipathing): 64
Größe der MAC-Adresstabelle 256.000 Einträge
Jumbo-Rahmenunterstützung 9216 Byte
Routing Protocol BGP-4, IS-IS, RIP-2, BGP, EIGRP, IGMPv2, HSRP, VRRP, OSPFv2, IGMPv3, EIGRP for IPv6, OSPF for IPv6, MSDP, ECMP, Policy-Based Routing (PBR), Bidirectional Forwarding Detection (BFD), BGP for IPv6
Remoteverwaltungsprotokoll SNMP 1, SNMP 2, RMON, Telnet, SNMP 3, SSH-2, CLI
Encryption Algorithm AES
Authentifizierungsmethode RADIUS, TACACS+, MS-CHAP, Secure Shell v.2 (SSH2)
Leistungsmerkmale DHCP Support, VPN-Support, ARP-Unterstützung, VLAN-Unterstützung, Syslog-Unterstützung, Broadcast Storm Control, Multicast Storm Control, Unicast Storm Control, Spanning Tree Protocol (STP)-Unterstützung, Virtual Route Redundancy Protocol (VRRP)-Unterstützung, Multiple Spanning Tree Protocol (MSTP)-Unterstützung, Data Center Bridging Exchange (DCBX)-Unterstützung, DHCP-Snooping, Unterstützung für Access Control List (ACL), Quality of Service (QoS), Equal-Cost Multipath (ECMP), Bidirectional Forwarding Detection (BFD), STP Root Guard, Unicast Reverse Path Forwarding (URPF), Rapid Per-VLAN Spanning Tree Plus (PVRST+), Deficit Weighted Round Robin (DWRR), DHCP-Relais, Link Aggregation Control Protocol (LACP), Port Security, Per-VLAN Rapid Spanning Tree (PVRST), Data Center Bridging (DCB), Hot Standby Router Protocol (HSRP)-Unterstützung, Management Information Base (MIB), Multicast VLAN Registration (MVR), Virtual Routing and Forwarding (VRF), redundante Hot-Swap-Lüfter, statisches Routing, Transparente NPIV-Modusunterstützung (N_Port ID Virtualization), RSCN-Unterstützung (Registered State Change Notification), Unterstützung der Call-Home-Funktion, FCoE-Weiterleitung, STP PortFast, Class of Service (CoS), gekennzeichnetes VLAN, Multicast Source Discovery Protocol (MSDP), Virtual PortChannel (vPC)-Technologie, 4 Lüfter, FCoE-Support, RDMA over Converged Ethernet (RoCE), In-Service Software Upgrade (ISSU)
Produktzertifizierungen IEEE 802.3, IEEE 802.1D, IEEE 802.1Q, IEEE 802.1p, IEEE 802.3x, IEEE 802.3ad (LACP), IEEE 802.1w, IEEE 802.3ae, IEEE 802.1s, IEEE 802.1Qbb, IEEE 802.1Qaz

Erweiterung / Konnektivität

Schnittstellen 24 x 40Gbit-LAN - QSFP+
Installierte Module (Max. Anz.) 2 (installiert) / 8 (Max)

Stromversorgung

Stromversorgungsgerät Internes Netzteil - Hot-Plug
Installierte Anzahl 6 (installiert) / 6 (Max)
Redundante Stromversorgung Ja
Plan für redundante Stromversorgung N+1, N+N
Gestellte Leistung 1100 Watt
Erforderliche Netzspannung Wechselstrom 120/230 V ( 50/60 Hz )
Besonderheiten Luftstrom von vorn nach hinten

Verschiedenes

Rackmontagesatz Mitgeliefert
Produktzertifizierungen CISPR 22 Klasse A, CISPR 24, EN55024, EN55022 Klasse A, AS/NZS 60950-1, EMC, ICES-003 Klasse A, AES, FCC CFR47 Part 15, UL 60950-1 Second Edition, RoHS, GB 4943, Directive 2004/108/EC, CSA C22.2 No. 60950-1 Second Edition, EN 60950-1 Second Edition, IEC 60950-1 Second Edition, Directive 2006/95/EC, VCCI Class A, CNS 13438(95) Class A, KN22 Class A, EN 300386, AS/NZS CISPR22:2004 Class A, EN61000-3-2, EN61000-3-3

Software / Systemanforderungen

Software inbegriffen Cisco NX-OS 7.1(0)N1(1a)

Maße und Gewicht

Breite 43.9 cm
Tiefe 76.2 cm
Höhe 17.7 cm

Herstellergarantie

Service & Support Begrenzte Garantie - Erweiterter Teileaustausch - 1 Jahr - Reaktionszeit: 10 Tage

Umgebungsbedingungen

Min Betriebstemperatur 0 °C
Max. Betriebstemperatur 40 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit im Betrieb 5 - 95% (nicht kondensierend)
Min. Lagertemperatur -40 °C
Max. Lagertemperatur 70 °C
Alle Preise enthalten die gesetzlich gültige Mehrwertsteuer.
Ultrabook, Celeron, Celeron Inside, Core Inside, Intel, Intel Logo, Intel Atom, Intel Atom Inside, Intel Core, Intel Inside, Intel Inside Logo, Intel vPro, Itanium, Itanium Inside, Pentium, Pentium Inside, vPro Inside, Xeon, Xeon Phi, und Xeon Inside sind Marken der Intel Corporation in den USA und anderen Ländern.
Beispielfoto, Lieferinhalt und -umfang können abweichen. Entscheidend für den Warenumfang ist die Produktbeschreibung