Hotline: 0711 781938-0 (Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr)

Lenovo Flex System EN4132 - Netzwerkadapter

Lenovo Flex System EN4132 - Netzwerkadapter
Herst.Nr.: 90Y3466
Art.Nr.: S10684443
Warengruppe: Netzwerkadapter /
Hersteller: Lenovo
Lenovo Flex System EN4132, Netzwerkadapter, PCIe 3.0 x8, 10Gb Ethernet x 2, für Flex System x220 Compute Node; x240 Compute Node; x240 M5)
1.142,72
Inkl. MwSt., zzgl. 0,00 EUR Versandkosten (DE)
Nicht verfügbar
Beschreibung
  • Entwickelt für die POWER basierten IBM Flex System Rechenknoten
  • Zwei 10-Gbit/s-Ethernet-(GbE-)Ports mit RDMA over Converged Ethernet für niedrige Latenz
  • Für kommerzielle HPC-Anwendungen
  • Jeder physische 10-Gbit/s-Port kann bis zu vier virtuelle Ports bereitstellen
  • Der Adapter unterstützt 1-Gbit/s- und 10-Gbit/s-Geschwindigkeiten
Das Rechenzentrum verändert sich. Effiziente Netzwerke sind keine starren Strukturen aus diskreten Komponenten mehr, sondern nutzen flexiblere, optimierte Lösungen. Diese müssen verschiedene Workloads unterstützen und angesichts knapper IT-Budgets besonders wirtschaftlich sein. Ebenso wichtig ist, dass die Plattform sich an steigende Anforderungen anpassen lässt. Die Netzwerkarchitektur der IBM Flex System Plattform ist so ausgelegt, dass sie in Rechenzentren schnell und einfach integriert und skaliert werden kann, um einen optimalen Betrieb sicherzustellen. Der Flex System EN4132 10 Gb RoCE Adapter unterstützt DB2-Anwendungen sowie kommerzielle HPC-Awendungen, bei denen es auf niedrige Latenzzeiten ankommt. Diese Karte wurde für Hochleistungsanwendungen entwickelt.

Allgemein

Gerätetyp Netzwerkadapter
Formfaktor Plug-in-Karte
Schnittstellentyp (Bustyp) PCI Express 3.0 x8

Netzwerk

Ports 10Gb Ethernet x 2
Anschlusstechnik Verkabelt
Data Link Protocol 10 GigE
Datenübertragungsrate 10 Gbps
Kapazität Virtuelle Schnittstellen (VLANs) pro Port für 802.1q: 128
Netzwerk/Transportprotokoll TCP/IP, UDP/IP
Leistungsmerkmale Wake on LAN (WOL), Virtual Protocol Interconnect (VPI), Quality of Service (QoS), Jumbo-Frames-Support, RDMA-Unterstützung, CORE-Direct Technology, FlexBoot Technology
Produktzertifizierungen IEEE 802.1Q, IEEE 802.3ad (LACP), IEEE 802.3ae, IEEE 802.3az, IEEE 802.3ba, IEEE 802.1Qau

Erweiterung / Konnektivität

Schnittstellen 2 x 10Gb Ethernet
Kompatible Steckplätze 1 x PCI Express 3.0 x8

Verschiedenes

Kennzeichnung VCCI, CISPR 22 Klasse A, BSMI CNS 13438 Class A, ICES-003 Klasse A, UL 60950-1, IEC 60950-1, CSA C22.2 No. 60950-1-03, UL 60950-1 Second Edition, RoHS, FCC Part 15 A, FCC CFR47 Part 15 B, GOST-R, ANSI C63.4, EN 60950-1 Second Edition, IEC 60950-1 Second Edition

Stromversorgung

Leistungsaufnahme im Betrieb 11 Watt

Software / Systemanforderungen

Erforderliches Betriebssystem SuSE Linux Enterprise Server 11, Microsoft Windows Server 2008 R2, Microsoft Windows Server 2008, Microsoft Windows HPC Server 2008, Microsoft Windows HPC Server 2008 R2, Red Hat Enterprise Linux 5.5, Red Hat Enterprise Linux 6, SuSE Linux Enterprise Server 11 SP1, VMware ESX 4.x, Red Hat Enterprise Linux 6.1, Red Hat Enterprise Linux 6.2, SuSE Linux Enterprise Server 10 SP4, Red Hat Enterprise Linux 5.6, VMware ESXi 4.x

Maße und Gewicht

Breite 10 cm
Tiefe 8 cm
Gewicht 13 g

Informationen zur Kompatibilität

Entwickelt für Lenovo Flex System x220 Compute Node
Lenovo Flex System x240 Compute Node
Lenovo Flex System x240 M5

Lenovo

  • Flex System x220 Compute Node , Flex System x240 Compute Node , Flex System x240 M5
Alle Preise enthalten die gesetzlich gültige Mehrwertsteuer.
Ultrabook, Celeron, Celeron Inside, Core Inside, Intel, Intel Logo, Intel Atom, Intel Atom Inside, Intel Core, Intel Inside, Intel Inside Logo, Intel vPro, Itanium, Itanium Inside, Pentium, Pentium Inside, vPro Inside, Xeon, Xeon Phi, und Xeon Inside sind Marken der Intel Corporation in den USA und anderen Ländern.
Beispielfoto, Lieferinhalt und -umfang können abweichen. Entscheidend für den Warenumfang ist die Produktbeschreibung